Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Eine hohe Auszeichnung erhielt die Umweltbildungsstätte Oberelsbach bereits zum zweiten Mal in Folge von den Vereinten Nationen.

03. März 2016

Die Vereinten Nationen stellen alle zehn Jahre einen neuen Schwerpunkt für Projekte auf und vergeben die entsprechenden Auszeichnungen an Einrichtungen und Projektpartner. Der im Jahr 2012 eröffneten Umweltbildungsstätte wurde die Auszeichnung der „UN-Dekade für Nachhaltige Entwicklung“, die von 2005 bis 2014 lief, im Jahr 2013 verliehen. In der neuen „UN-Dekade für Biologische Vielfalt“ wurde die Umweltbildungsstätte Oberelsbach nun erneut mit einer Auszeichnung bedacht.
Die Auszeichnung wurde von Anette Dieckmann (Bundesvorsitzende der ANU Deutschland) im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade an Bernd Fischer, Geschäftsführer der Umweltbildungsstätte Oberelsbach, Bürgermeisterin Birgit Erb und Joachim Schneider, pädagogischer Fachbetreuer der Umweltbildungsstätte, übergeben.
Bürgermeisterin Erb ist stolz auf diese hochrangige Auszeichnung, die nicht nur die Arbeit der Umweltbildungsstätte bestätige, sondern auch der beteiligten Partner, des Marktes Oberelsbach, des Vereins Naturpark und Biosphärenreservat Rhön sowie der Bayerischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates Rhön. Die Auszeichnung sei nicht nur auf die Umweltbildungsstätte bezogen, sondern auch auf deren übergeordnete Vernetzung. Dieser Einsatz habe die Juroren sehr beeindruckt. „Mit diesem vorbildlichen Projekt“ werde „ein bedeutendes Zeichen für das Engagement um die biologische Vielfalt in Deutschland“ gesetzt, hieß es dort.
 

Das Bild zeigt von links: Joachim Schneider (pädagogischer Fachbetreuer der Umweltbildungsstätte) Annette Diekmann (Bundesvorsitzende Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Deutschland e.V.), Bürgermeisterin Birgit Erb, Bernd Fischer (Geschäftsführer Umweltbildungsstätte Oberelsbach), ORRi Nicole Reblin (Referat Umweltbildung Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)




Barrierefreiheit


Anschrift
Markt Oberelsbach
Marktplatz 3
97656 Oberelsbach

Tel 09774/9191-0
Fax 09774/9191-299


Öffnungszeiten

 

Markt Oberelsbach

Marktplatz 3

97656 Oberelsbach

 

Tel. 09774 / 9191-0

Fax. 09774 / 9191-299

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag,
  8.00 - 12.00 Uhr

 

nachmittags:

 

Montag

Mittwoch

14.00 - 16.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr