Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Warum Bildung für Nachhaltige Entwicklung?

Der moderne Begriff der Nachhaltigkeit wurde schon im 18. Jahrhundert geprägt, und zwar von der Forstwirtschaft. Hans-Karl von Carlowitz, ein sächsischer Berghauptmann, formulierte als erster das Prinzip der Nachhaltigkeit: "Schlage nur so viel Holz ein, wie der Wald verkraften kann! So viel Holz, wie nachwachsen kann!"

Der Markt Oberelsbach möchte dazu beitragen, unsere Welt ein bisschen bewusster und nachhaltiger zu gestalten: "Heute nicht auf Kosten von morgen, hier nicht auf Kosten von anderswo" – das ist der Schlüssel zu nachhaltigem Handeln.
Seit Jahrzehnten setzt sich daher der Markt Oberelsbach für Umweltbildung und Klimaschutz ein: Schon 1986 wurde hier das erste Naturschutz-Informationszentrum "Lange Rhön" auf Eigeninitiative des Marktes Oberelsbach und der Wildbiologischen Gesellschaft München eröffnet. Es war die erste Einrichtung dieser Art in Bayern und wurde ohne staatliche Zuschüsse errichtet.
Heute leistet neben dem Biosphärenzentrum „Haus der Langen Rhön“, das aus diesem frühen Informationszentrum entstanden ist, die Umweltbildungsstätte Oberelsbach wertvolle und preisgekrönte Bildungsarbeit.


Der Markt Oberelsbach setzt sich dafür ein, die Themenkomplexe Ökologie, Ökonomie und Soziales eng miteinander zu verzahnen: Es wird langfristig keinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt ohne eine intakte Umwelt geben. Umgekehrt wird es nicht gelingen, die Umwelt effektiv zu schützen, wo Menschen um ihre wirtschaftliche Existenz kämpfen. Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft beeinflussen sich gegenseitig.


Daher setzen wir auf Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE): Für eine gemeinsame, lebenswerte Zukunft.



Barrierefreiheit

Wöchentlich wandern Kinder des Kindergartens mit Unterstützung des Rhönklubs, vertreten durch Edith Zink (1. Vorsitzende des Rhönklub Zweigvereins Unterelsbach) und Alexandra Klemm (Familienwartin des Rhönklub Zweigvereins Unterelsbach). Hinzu kommen  Angebote des Rhönklubs an Wochenenden für Familien. Die Leiterin des Kindergartens, Christina Wolf und deren Stellvertreterin Marisa Herbert, Edith Zink und Alexandra Klemm nahmen an der 2-teiligen Fortbildung teil, in der die Grundlagen für das Gesundheitswandern mit Kindern und deren Familien vermittelt wurde. Ein weiterer elementarer Fortbildungsinhalt fördert die Kooperation zwischen den Teilnehmenden aus Kindergarten, Wanderverein und interessierten Eltern und regt zur Bildung von Netzwerken mit weiteren lokalen Akteuren aus dem Bereich der Gesundheitsförderung und des Naturschutzes an.

Zur offiziellen Übergabe der Auszeichnung waren der Präsident des Gesamtrhönklubs, Herr Jürgen Reinhardt aus Fulda, Erste Bürgermeisterin Birgit Erb, sowie

mehr ...


Anschrift
Markt Oberelsbach
Marktplatz 3
97656 Oberelsbach

Tel 09774/9191-0
Fax 09774/9191-25


Öffnungszeiten

 

Markt Oberelsbach

Marktplatz 3

97656 Oberelsbach

 

Tel. 09774 / 9191-0

Fax. 09774 / 9191-25

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag,
  8.00 - 12.00 Uhr

 

nachmittags:

 

Montag

Mittwoch

14.00 - 16.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr